myspace layouts


   
 
  Au pair in NL(summer 2007)
 
"

Ich werde in den Sommerferien für vier Wochen als Au pair in den Niederlanden sein

Ich will ja nach meinem Abi 2008 für ein Jahr als Au pair in die USA gehen und dafür muss man Erfahrung mit Kindern nachweisen können. Mindestens 200 Std.!!! Da diese Std. nicht innerhalb der Familie sein dürfen, musste ich einen anderen Weg finden um sie zu sammeln. Und dann hab ich mich entschieden mir eine Hostfamily für den Sommer zu suchen.

Am liebsten wäre mir eine family in Großbritannien oder Irland gewesen, aber da ich da lange nichts gescheites gefunden habe, hab ich letztendlich mit einer supernetten family aus den Niederlanden gematcht.

Und zwar am 03.06.2007. Ich war tagsüber noch bei einer Familie in Iserlohn, war nach meinem Besuch aber nicht mehr 100%ig von denen überzeugt und habe dann zu Hause eine mail an die Familie in den Nierderlanden geschickt... Sie haben mir innerhalb von 20 min geantwortet und wir haben dann auch eine halbe Std. später schon telefoniert und waren uns nach 20min sicher, dass wir zusammenpassen

Ich werde da für vier Wochen auf die 5jährige Roosmarijn und den 2jährigen Floris aufpassen. Ich muss an zwei Tagen in der Woche von morgens bis abends auf beide aufpassen und dann an drei Tagen noch halbtags bzw teil ich mir das dann mit der Mutter. Die Wochenenden werde ich frei haben, muss aber ab und zu mal Babysitten oder einspringen, falls ein wichtiger Termin bei den Eltern ansteht.

Durch diesen Sommer Au pair job werde ich dann ca 120Std zusammenbekommen. Und außerdem kann ich dann in meiner Bewerbung angeben, dass ich schonmal, wenn auch nur kurz, als Au pair gearbeitet habe Das kommt bei den amerikanischen Familien gut an, und zeigt außerdem, dass ich den Au pair Alltag kenne.

Da ich kein Niederländisch spreche, war natürlich eine Frage an die Eltern, wie ich denn mit den Kindern reden soll ^^ Naja Mathieu meinte dann, dass Roosmarijn alles auf englisch versteht und auch schon ihre ersten Worte in Englisch kann und da natürlich ganz stolz drauf ist *süß* Und mit Floris werde ich auch auf englisch sprechen, dabei dann aber auch noch meine Hände und die Mimik zur Hilfe nehmen müssen. Aber Renate hat mir nochmal versichert, dass das so bisher immer geklappt hat und dann glaub ich ihr das einfach mal Und zur Not lern ich dann innerhalb von zwei Tagen oder so Niederländisch :-D

Ich habe mich ja auch für diese Familie entschieden, da ich dort meine Englischkenntnisse testen kann und mich so auch ein bisschen aufs Abi vorbereiten kann

So, ich habe grad erfahren, wann ich jetzt immer arbeiten muss... Ich werde die Wochenenden und den Monatg immer komplett frei haben und auch Dienstag und Mittwoch nachmittags.

Das bedeutet, ich muss grade mal drei komplette Tage auf die beiden Süßen aufpassen^^ Ich denke das wird ein schöner Einstieg ins Au pair leben werden Allerdings hoffe ich, dass dort dann auch noch andere Au pairs sind, die mir die Gegend ein bisschen zeigen ^^ Denn so ganz alleine wirds glaub ich nach ner Zeit auch langweilig^^

Aber ich habe ja auch schon ein Treffen mit einer anderen Mutter vereinbart, in Den Haag, zu der ich fast gegangen wäre^^ Wir wollen uns unbedingt kennenlernen Also werd ich genug zu tun haben^^ Werde ja auch Besuch bekommen

Der Ort in dem ich leben werde, liegt relativ zentral in den Niederlanden. Ich brauche ca 20 min. bis nach Amsterdam und eine Stunde bis nach Den Haag.

 
  ***Es waren schon 16097 Besucher seit dem 8.6.2007 hier :-) ***  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=